Endlich wieder zurück in Kreuzstetten

Das Alicebird Jazzquartett lädt zu einem stimmungsvollen akustischen Erlebnis ein. Die Combo spannt den musikalischen Bogen über Blues und Jazz zu modernen Rhythmen und berührt mit einem warmen, beschwingten Sound das Herz – und das mal soulig, mal jazzig, manchmal sanft, dann wieder erdig und rau, gelegentlich auch wild.

Zur Band

  • Alice Pichler (voc) Gesangsausbildung am Vienna Konservatorium. Die erste Jazz Platte: „Ultimate Sarah Vaughn selected by Dee Dee Bridgewater“. Große Liebe zu Interpretationen und Sound von Dianne Reeves.
  • Helmut Schima (piano) Klavierstudium am Prayner Konservatorium, unterrichtet Klavier in Wien und ist seit dem 17. Lebensjahr in diversen Bands und Formationen tätig.
  • Josef Fuchsberger (trp) 2001-2007 Studium Jazz-Trompete am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Robert Politzer, Jörg Engels, Manfred Holzhacker
  • Georg Schmelzer-Ziringer (contrabass) Studium bei Uli Langthaler am Konservatorium der Stadt Wien.
    • Aktuelle Projekte
      • Giller/Leichtfried/Schmelzer;
      • 'Caravane' mit Caroline Auque

Pressestimmen

Hörprobe Alicebird “You are so beautiful

Freitag 24. Mai 2024

Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

Karten

Vorverkauf € 20,–
Abendkasse € 23,–

Reservierung bzw. Info

info@kultik.org

+43 670 655 8586

Veranstaltungsort

Gemeindezentrum Kirchenplatz 3
2124 Niederkreuzstetten

Fotos (c) Alicebird

Alicebird - Alice_Pichler Alicebird - Georg Schmelzer-Zieringer Alicebird - Helmut Schima.jpg Alicebird - Josef Fuchsberger.jpg

Aktualisiert: